DIE GAI - Was ist das?

In der Greifswalder Agrarinitiative (GAI) haben sich die größten institutionellen Landeigentümer in und um Greifswald 2013 zusammengeschlossen – neben Hansestadt und Universität Greifswald die Nordkirche und die Peter-Warschow-Stiftung. Gemeinsam prüfen sie, ob und wie sich die landwirtschaftliche Nutzung auf den eigenen Flächen nachhaltiger gestalten lässt. Die Pächter und Nutzer ihrer Flächen sind gleichberechtigte Akteure. Angeregt hatte den Zusammenschluss die Michael Succow Stiftung bereits 2013. Von 2015 – 2018 koordiniert die Stiftung das Projekt „Greifswalder Agrarinitiative“ mit Förderung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt.